News Blog Husum - Nachrichten




Alles was man über Husum wissen sollte

Autor: CIS am 26.06.2019

Husumer Schloss

Husum ist eine graue Stadt, die eigentlich ganz bunt ist. Heute wohnen in Husum rund 23.000 Einwohner. Die meisten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe des Zentrums. Darüber hinaus sind die meisten Orte in der Stadt bestens ausgeschildert und leicht zu finden.

Foto: Mario De Mattia

Husum ist durchaus eine Stadt, wo man sehr gut leben kann. Beispielsweise profitieren viele Gewerbetreibende von den niedrigen Preisen. Weiterhin kann man mit einer Online Auktion viele praktische Gegenstände, Möbel und Anlagen für sein Geschäft bekommen. Natürlich ist Husum jetzt nicht mit einer Stadt wie Berlin zu vergleichen. Auf der anderen Seite ist es die hervorragende Work-Life Balance, warum sich viele Menschen dazu entschieden haben sich mit ihrer Familie in dieser Region niederzulassen.

Was kann man in Husum sehen?


Abgesehen von schönen Stadtzentrum kann man das Husumer Schloss besuchen. Hier findet man eine herrschaftliche Kulisse und ein atemberaubendes Blütenmeer vor. Das Schloss wurde zwischen 1577 und 1582 gebaut. Stilistisch orientiert es sich an der niederländischen Renaissance.

Darüber hinaus sollte man nicht vergessen den schönen Schlosspark zu besuchen. Hier empfiehlt es sich im Frühjahr hinzugehen. Der ganze Park ist dann von einem lila Blütenmeer überdeckt.


Und sollte man doch das Bestreben haben physisch aktiv zu werden, so kann man sich die Umgebung von Husum anschauen. Hier kann man in den Wäldern spazieren gehen, wandern oder weitere schöne Dinge unternehmen.


Wie kommt man nach Husum?


Husum befindet sich in der Nähe von Flensburg. Wenn man aus Berlin oder aus sonstigen Orten von Deutschland kommt, sollte man sich am besten immer an der Autobahn orientieren, welche nach Hamburg verläuft. Wenn man sich dann in der Nähe von Hamburg befindet, kann man auf die Autobahn wechseln, welche Richtung Flensburg verläuft. In der Nähe von Rendsburg oder Schleswig sollte man dann auf die Bundesbahn abfahren.


Anschließend geht es dann weiter. Auch Jugendliche fahren gerne nach Husum, weil man dort von der direkten Nähe zum Wasser profitiert. Daher gibt es genügend Buslinien, die nach Husum verlaufen. Zwischendurch kann man auch einen Abstecher in Rendsburg oder in Hamburg machen.


Schließlich kann man auch mit der Bahn nach Husum anreisen.


----------------------------------------------









Weitere Infos



Werbung:

Werbung für Ferienhäuser in Dänemark:



Unterstützen Sie unser Magazin und buchen bei uns!



Wir bei....






Partner: