Werbung

--------------------------------

Hans Hartz - ein Husumer Sänger

Hans Hartz, gebürtig in Nordfriesland verstarb nach einer schweren, aber kurzen Krankheit am 30.11.2002. Er hinterläßt Frau und zwei Kinder und lebte zuletzt in Frankfurt am Main.

In seinem bewegtem, musikalischen Leben, 59 Jahre hat er nun leider nur geschafft, gab es viele Höhepunkte, aber auch ruhigere Zeiten, die manchmal auch nicht so rosig waren. Den meisten ist er durch seinen Song "Die weißen Tauben sind müde" bekannt geworden und alle die ihn nicht kannten, haben ihn manchmal doch täglich gehört. Und zwar im Becks Bier Werbespot - die rauhe Stimme dort beim Song "Sail away".



  

Seine musikalische Karriere begann früh und der erste Höhepunkt war sicherlich der Job als Frontmann bei der legendären Band "LAKE" - auch mit Aufritten im legend-ären Hamburger Starclub.Detlef Petersen, bekannter Komponist, kommt ebenfalls von der Gruppe LAKE und arbeitet und wohnt heute noch erfolgreich in Bohmstedt (Nordfriesland).

Wie so oft, waren die Meinungen über H.H. gespalten - für die Einen ein "Schlager-Fuzzi" - für die anderen der wahre deutsche Balladen-Interpret. Er hat wirklich schöne Musik gemacht, die Texte waren durchdacht und stimmten meistens sehr nachdenklich.Hans Hartz hat die deutsche Musikszene auf jeden Fall bereichert, möge er im Himmel oder wo er jetzt auch sein mag, weiterhin für nachdenkliche und unterhaltende Stimmung sorgen.

Hans Hartz nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben.

Zurück


Weitere Infos



Wir bei....





Werbung:



Partner: