Kreis Schleswig-Flensburg:
Sportförderung mit Brief und Siegel


Sportförderung SL FL

Eine neue Vereinbarung zwischen dem Kreis Schleswig-Flensburg und dem Kreissportverband regelt verbindlich die Sportförderung des Kreises in den nächsten Jahren. Die vom Schul- und Sportausschuss beschlossene und vom Verband gebilligte Übereinkunft unterzeichneten Landrat Jörg-Dietrich Kamischke für den Kreis sowie stellvertr. Vorsitzender Rainer Detlefsen und Schatzmeister Wolfhard Kutz für den Kreissportverband heute (2. März) im Schleswiger Kreishaus. Von Seiten des Schul- und Sportausschusses nahmen Vorsitzender Hans-Heinrich Tramsen (CDU) und Gerd Voß (SSW) an der Zeremonie teil.

Kernpunkt der Vereinbarung ist ein Stufenplan für den Kreiszuschuss auf der Basis des Landesdurchschnitts mit folgenden Beträgen: 2005 = 290.000 Euro, 2006 = 275.000 Euro und 2007 = 260.000 Euro.

Der Kreissportverband verpflichtet sich im Gegenzug, Verhandlungen mit den Sportvereinen und Kommunen aufzunehmen, um eine Weiterbeschäftigung aller hauptamtlichen Sportlehrer zu erreichen. Neue Pädagogen sollen nicht eingestellt werden.




  HUSUM ONLINE
  SCHLESWIG SZENE

  ÜBERSICHT SPORT


Linktipp:
  KREIS SL / FL



Anzeige:








Jedes Jahr bis zu 290.000 EUR Zuschuss




Landrat Kamischke wies bei der Unterzeichnung darauf hin, dass der Kreis Schleswig-Flensburg den Sport in den vergangenen Jahren in großem Umfang gefördert habe. Mit seinem Zuschuss von 328.300 Euro im Jahr 2004 nehme der Kreis im Lande sogar eine Spitzenstellung ein. Vor dem Hintergrund der äußerst schwierigen Finanzsituation der öffentlichen Hand sei der Kreis nun jedoch gezwungen, alle freiwilligen Leistungen zu prüfen und nach Lage des Haushalts neu zu bewerten. Davon - so Kamischke - könne auch der Sport nicht ausgenommen werden. Mit der jetzt unterzeichneten Vereinbarung habe der Kreis nun eine längerfristige Grundlage für seine Finanzplanungen, während der Verband in die Lage versetzt sei, seine ausgezeichnete gemeinnützige Arbeit auf einem akzeptablen Niveau fortzusetzen.

Anzeige:






Zu unserem Bild:
Die Sportförderung des Kreises für die nächsten Jahre ist besiegelt. Landrat Jörg-Dietrich Kamischke (Mitte), stellvertr. Vorsitzender Rainer Detlefsen (links) und Schatzmeister Wolfhard Kutz unterzeichnen im Kreishaus die Vereinbarung. Amtsleiter Herbert Jensen, Ausschussvorsitzender Hans-Heinrich Tramsen, Kreistagsabgeordneter Gerd Voß und stv. KSV-Vorsitzender Horst Gehrke (von links) nehmen interessiert Anteil.





Informationen Sport