News Blog Husum - Nachrichten




Weltkindertag: Das größte Riesenspielfest im Norden

Autor: CIS am 31.08.2017

Weltkindertag

Zum 27. Mal findet am Sonntag, 17. September, das Riesenspielfest zum Weltkindertag auf dem Jahnsportplatz in Husum statt. Von 14 bis 18 Uhr werden wieder über 10.000 Besucherinnen und Besucher erwartet.

Uwe Schmitz , Bürgermeister der Stadt Husum, wird pünktlich zur Eröffnung die kleinen und großen Gäste, Sponsoren und Vereine begrüßen. Dann geht es auch schon los mit der neuesten Attraktion, dem Clown Shiven, der nicht nur Groß und Klein in den Bann ziehen wird, sondern auch Freikarten für das Schwimmbad verlost.

Foto: Stadt Husum

„Kindern eine Stimme geben“ – so lautet das Motto zum diesjährigen Weltkindertag. Deutsches Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland rufen dazu auf, die Interessen, Rechte und Bedürfnisse von Kindern in das Zentrum von Politik und Gesellschaft zu stellen. UNICEF wird dafür in Husum werben.

 

Alle Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung erwartet das informativste und familiengerechteste Weltkindertagsfest, dass der Norden je gesehen hat!  

Der Jahnsportplatz wird sich dafür in eine riesige Hüpfburgen-, Kletterturm- und Spiellandschaft verwandeln.

 

Das Team des städtischen Kinder- und Jugendforums BISS. möchte zum Weltkindertag wieder allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Freude bereiten. Organisator Thomas Jarstorff ist stolz, dass sich wieder viele Vereine, Organisationen und Institutionen angemeldet haben. „Es ist einfach sensationell, dass es Husum auch in diesem Jahr gelungen ist, dieses besondere Fest auf die Beine zu stellen“, so Jarstorff.

 

Die Welle der Hilfsbereitschaft war überwältigend, freut er sich. „Wer schafft es schon, UNICEF, den Spielmannzug & das Jugendblasorchester Rödemis, den Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), den TSV Husum,  den Käte-Reiners-Kindergarten, die Jugendorganisation des Sozialverbandes, die Familienbegegnungsstelle, die Evangelische Kirchenkreisjugend, das Missionswerk und viele andere Organisationen an einem Tag zu vereinen“, fasst er den großen Zuspruch zusammen. 

 

Die Stadtwerke Husum, der DM-Drogeriemarkt und die Husumer Volksbank Sparkasse unterstützen den Tag finanziell. Die vielen Helferinnen und Helfer werden mit Getränken vom  Husumer Mineralbrunnen versorgt.  Das TAT Team und Hoppla sorgen wieder mit zahlreichen Großspielgeräten für unendlichen Kletterspaß und bei der Schülerhilfe lockt ein Quiz mit Fragen und Preisen. Dabei ist auch wieder der sh:z Verlag, der mit Spielen und Maskottchen präsent ist. Das beliebte Fotoshooting mit Pit&Paula wird sicherlich für gute Laune sorgen.

Die Stromversorgung für die Großspielgeräte haben wie in den Vorjahren die Stadtwerke Husum und Elektro Ingwersen übernommen. Die Barmer Ersatzkasse startet einen Luftballon-Weitflug-Wettbewerb und die Polizei führt für Kinder und Jugendliche das beliebte Fahrradtraining durch. Außerdem gibt es verschiedenste Fühl-, Mal-, Bastel-,Spiel-, Informations-, Imbiss- und Getränkestände. Wing Tsun Übungen, Probetraining des Spielmannzuges Rödemis und Geschichten des Missionswerkes runden das Programm ab.

Die Malteser versorgen (hoffentlich wenige) kleine Verletzungen und zeigen ihr Fahrzeug und um die technische Hilfeleistung kümmert sich das Kinderschutzzentrum Westküste.

 

Wer noch nähere Informationen wünscht oder sich noch beteiligen möchte, kann sich an das BISS. in der Norderstraße 15 wenden. Einfach vorbeikommen oder per Telefonnummer 04841/800008 oder E-Mail an thomas@biss-husum.de.


Schlagworte:
weltkindertag husum

----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:





Weitere Infos


Werbung:



Wir bei....






Partner: