News Blog Husum - Nachrichten




In Husum eine Yacht chartern

Autor: CIS am 11.05.2018

Hafen

Schleswig-Holstein bietet sich aus unterschiedlichen Gründen für eine Urlaubsreise an. Hier findet der Tourist die Möglichkeit zur umfangreichen Erholung. Dabei ist es zweitrangig, wo das Interessensgebiet des Touristen liegt. Ob es eine Kulturreise mit der Besichtigung von Kirchen und Schlössern sein soll oder doch besser ein Strandurlaub sein sollt entscheidest nur du selbst. Es gibt auch sehr viele interessante Orte in Schleswig-Holstein zu erkunden. Ein sehr interessanter Ort ist die Kleinstadt Husum. Sie liegt im nördlichen Teil des deutschen Bundeslandes und bietet vor allem sehr viele schöne Strände. Auch das kulinarische Angebot ist sehr stark von der Regionalität vor Ort geprägt.

Foto: Mario De Mattia

In Husum eine Yacht chartern bietet sich daher an, um alle Vorzüge dieses so wunderbaren Fleck Erde zu vereinen. Auf einer Yacht lässt sich das Leben genießen. Du kannst dir sogar die Kulinarik von Husum mit an Bord nehmen. Alternativ dazu kannst du den Kapitän anweisen, in Husum anzulegen um mal kurz in ein Restaurant an der Hafenpromenade zu gehen und dort ein Bier zu trinken. So ein Charter muss auch nicht teuer sein. Was früher nur Millionären vorbehalten war, gibt es heute auch für die deutsche Mittelklasse zu einem sehr guten Preis auf dem Markt, hier mehr dazu

Du kannst dir natürlich auch überlegen, selbst eine kleine Yacht anzuschaffen. Immer mehr Menschen tun dies auch, weil es vermutlich auch in der deutschen Mentalität verankert ist, Eigentum zu besitzen. Dadurch hast du auch immer die Möglichkeit, in dein eigenes Boot zu steigen. Es ist allerdings auch mit etwas Arbeit verbunden, die zwar viel Spaß machen kann, aber letztlich doch viel Zeit konsumieren wird. Zudem brauchst du vermutlich immer noch einen eigenen Kapitän es sei denn, du machst selbst der Yacht Führerschein, der natürlich auch nicht ganz so einfach zu bekommen ist.

Die Vorteile für das Chartern einer Yacht in Husum liegen vor allem darin, mehr Privatsphäre zu haben. Dies betrifft aber nicht nur den direkt begehbaren Bereich auf der Yacht, sondern setzt sich auch in jedem Zimmer fort. Jeder Passagier hat einen eigenen privaten Bereich. Ebenso benötigst du keinerlei Segelkenntnisse. Dadurch könnt ihr auch zu entlegenen Gebieten aufbrechen. Normalerweise befindet sich auf einer Yacht eine kleine Mannschaft, die auch aufeinander abgestimmt ist. Neben dem Kapitän gibt es auch noch Matrosen, die kleinere Arbeiten verrichten.


Schlagworte:
husum yachthafen

----------------------------------------------









Weitere Infos



Werbung:



Wir bei....






Partner: