News Blog Husum - Nachrichten




Die Husumer Hafentage 2015 - Einblicke ins spannende Programm

Autor: CIS am 18.07.2015

Hafentage

Am 12. August 2015 ist es wieder soweit, die Husumer Hafentage 2015 werden eröffnet. Bis zum 16. August feiern dann wieder Husumer und alle Gäste von außerhalb ein ausgiebieges Hafenfest.  Mit 4 Live-Bühnen rund um den Binnenhafen ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Weitere Highlights wie der Kutterkorso, der Hafentagelauf und das größte Tauzieh-Spektakel des Nordens fehlen natürlich nicht. Und auch die Kinder kommen nicht zu kurz.

Hier ein erster Einblick von uns auf die interessantesten Programmpunkte der Husumer Hafentage:



Die offizielle Eröffnung am Mittwoch um 18 Uhr auf der Volksbank Bühne. Wenn die Glocke erklingt und in diesem Jahr der Wirtschaftsminister Reinhard Meyer sein Grußwort an Husum richten wird.
Das Riesenrad auf dem Marktplatz dreht seine Runden.
Der Kutterkorso am Sonntag nimmt die Gäste am Sonntag, ab 14 Uhr mit hinaus auf die Nordsee.
Der C J Schmidt Hafentagelauf zieht am Samstag um 17:30 (Hauptlauf – 10 km, Jedermannslauf 16:45 Uhr – 2,5km) begeisterte Läufer aus Nah und Fern nach Husum.

Und zum krönenden Abschluss wird am Sonntag das Autohaus KathAbschlussfeuerwerk die Besucher mit begeistern und der Himmel über Husum wird sich in ein Farbenmeer aus tausenden Lichtern verwandeln.

Highlights des Musikbühnenprogramms
Big Maggas – die schönste Boygroup der Welt
Am Mittwoch machen sie den Auftakt auf der Volksbank Bühne – wo andere Bands an ihre Grenzen stoßen, setzen die „Big Maggas“ erst an. Die Jungs um Chef-Entertainer Roy „Rakete“ Ostermann kombinieren handgemachte Musik mit schrägen Showeinladen und lassen mit ihren ausgefeilten Choreographien selbst gestandene Boygroups vor Neid erblassen. Die waschechten Nordlichter lieben Musik und das werden die Gäste merken und mit ihnen feiern.

Donnerstag wird die Damenband „Push it up“ nach der Autohaus Kath Miss Husum Wahl die Volksbank Bühne erobern. Die Hamburger Mädels, die allesamt Profimusikerinnen sind, bieten genau das, was man sich auf einer Bühne wünscht: Jede Menge Power, Charme und Witz gepaart mit einer Bühnenpräsenz die ihresgleichen sucht. In ihrem Repertoire haben sie aktuelle Hits und natürlich auch die Stimmungssongs ver Vergangenheit.

Samstag – Move Maniaxx – werden die Hans-Carstens Bühne zum Kochen bringen.
Die Band hat die Highlights der 80iger und 90iger Jahre im Gepäck und bringt Livemusik mit Schwerpunkt auf die deutschen und englischen Kult-Party-Titel mit. Sie versprechen den Gästen eine kostümierte, bunte Bühnenshows und zahlreichen Highlights!

Auf der Euronics Bühne werden Chili Con Pepper am Samstag die Gäste zum Abrocken bringen. Deutschlands beste Red Hot Chili Peppers-Tributeband spielt authentisch, energiegeladen und handwerklich auf höchstem Niveau. Im Programm sind die Songs der ersten Stunde und auch die Hits der Gegenwart.

Pfefferminz – am Mittwoch auf der Hans Carstens Bühne
Noch so eine x-beliebige Cover Band? Ganz und gar nicht! Pfefferminz ist „DIE“ Band, die ausschließlich Titel von Marius Müller Westerhagen spielt. Und das mit Gefühl und geballter Spielfreude – ob zarte Ballade oder brettharten Rock´n Roll. Auch nach achtzehn Jahren hat diese Band nichts an Faszination verloren.

SAD – Metallica Tribute Band
Am Mittwoch machen sie den Auftakt auf der Euronics Bühne und werden die Fans der Band Metallica begeistern. Sad stammt aus Italien und die Leidenschaft zur Band Metallica vereint sie alle, auch wenn die Mitglieder im Laufe der Zeit gewechselt haben. Seit 2010 spielen sie in ihrer jetzigen Formation und treten international auf, sei es in ihrer Heimat Italien in Irland oder auch hier bei uns in Deutschland.

HIT Radio Show am Samstag auf der Volksbank Bühne
Neue Tour – neue Stars: die Hit Radio Show hat alle Stars im Gepäck. Von den Black Eyed Paes bis Queen, von Bon Jovi bis Nena. Der Moderator des Abends: Eddie Tornado führt durch alle Jahrzehnte. Neun Musiker begeistern mit rund 200 Kostümen, Perücken und Accessoires und bringen über 40 der größten Stars der Musikgeschüchte in einer dreistündigen Show der Superlative auf die Bühne. Die Hits, die Kostüme, die Stimmen, alles ist so originalgetreu, dass man glaubt, Kiss, die Ärzte, Lady Gaga oder Madonne leibhaftig vor sich zu sehen – Party, Glamour und Unterhaltung!

Nordfriesen machen Musik
Unter diesem Motto präsentiert die NF-Palette zwei waschechte Nordfriesen, die sich auf den Hafentagen präsentieren:
Ole Maybach – der 21 jährige Husumer wohnt mittlerweile in Hamburg und hat bereits eine CD aufgenommen. Als Support vor der Band BossHoss hat er chon auf der Kieler Woche seine englische Popmusik gespielt.

Beliaz ist erst 16 Jahre alt und rappt bereits seit 3 Jahren. Seine Rapps erzählen eine Geschichte, er erzählt über sein Leben und seine Erfahrungen in verschiedenen Lebenssituationen. Beide sind am Freitag, ab 17:15 Uhr auf der Volksbank Bühne zu erleben.

Während der restlichen insgesamt 5 Hafentage-Programm Tage gibt es jedoch noch weitere Nordfriesen, die ihre Musik auf den Hafentagen präsentieren: Eher traditionell der Husumer Shantychoor, das Jugend Blasorchester Rödemis und die Nordic Big. Auch Rockpop mit der Niebüller Band Land in Sicht oder die neu gegründete Band Rockville mit Bluesrock sind auf den Hafentagen zu sehen und zeigen, dass Nordfriesen es drauf haben!

Am 12. und 13.8. kommen IN2PARTS auf die Bühne, jeweils ab 17 Uhr. Machen seit 2011 gemeinsam Musik, singen über das schöne Nordfriesland, covern von Oldies bis Charthits ... Julia ist 17 und Louisa 13 Jahre alt.

Die Mitmach-Aktionen
Am Donnerstag wird die Autohaus Kath Miss Husum Wahl von der Miss Germany Corporation durchgeführt. Ab 18 Uhr werden die Damen um den Titel der Miss Husum kämpfen. Die Siegerin erhält neben einer Handyuhr einen tollen Preis von Kath: Das Autohaus spendet der Siegerin ein VW Golf Cabriolet für ein verlängertes Wochenende (Fr.-Mo) und einen Besuch in der Autostadt in Wolfsburg. Mitmachen lohnt sich also in jedem Fall. Die Damen müssen zwischen 16 und 28 Jahren alt und ledig sein. Sie dürfen keine Kinder haben und müssen die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen. Die Bewerbung erfolgt online unter www.missgermany.de

Am Sonntag kämpfen die stärksten Männer und Frauen um den Sieg beim Nord-Ostsee-Automobile-Tauziehen. Eine Mannschaft besteht aus 10 Frauen oder Männern und die Teilnehmer erwartet eine Kulisse mit begeisterten Zuschauern, die im Anfeuern niemals müde werden. Bewerbungen bitte bis zum 1. Juli an info@hafenevent.de.

Ebenfalls am Sonntag findet die SHZ-Papierbootregatta statt. Hier werden Familien gesucht, die Spaß haben ein Boot aus Papier, Pappe und Kleister zu bauen. Das Boot wird bei der Fahrt mit mindestens einer Person besetzt und mit einem Stechpaddel angetrieben. Preise gibt es für die längste Fahrt bzw. die schnellste Fahrt, die beste und schöns te Konstruktion und den spektakulärsten Untergang.

Eeten un Drinken Verlosung
Am Donnerstag findet im Rahmen des Husumer Wochenmarktes bereits seit vielen Jahren die beliebte Eeten un Drinken Verlosung statt. Als Gewinn lockt eine prall gefüllte Leinentasche mit vielen tollen heimischen Produkten: Ein frisches Mischbrot der Bäckerei Hansen, Wurst im Glas von der Fleischerei Kinsky, Milch, Sahne und der Traum von Eiderstedt der Osterhusumer Meierei und tolle Produkte aus der Linie „Unser Norden von Coop. Die Lose gibt es für 1 € zu kaufen – auf dem Wochenmarkt laufen die Losverkäufer mit bunten Eimern rum und bieten die Lose an. Der Reinerlös wird in jedem Jahr einem wohltätigen Zweck gespendet.

Open Ship – gleich 5 Schiffe laden ein zur Schiffsbesichtigung:
Vom Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz (LKN-SH) - der mehr als 40 Wasserfahrzeuge für seine Aufgaben einsetzt – können 2 Schiffe besucht werden: Der Schubschlepper „Odin“ und die Ölfang-Barge „Lüttmoor“.
Die jeweils rund 30 Meter langen Schiffe wurden speziell für den LKNSH konstruiert und gebaut. 2006 wurden sie in Dienst gestellt. Ist Öl im Meer zu beseitigen, schiebt oder schleppt der Schubschlepper die Ölbarge zum Einsatzort. Um optimal manövrieren zu können, sind Schubschlepper und Ölbarge mit einem Jetantrieb ausgestattet.
Die Ölfangbarge kann mit Hilfe von zwei Trichterarmen und eines Bürstensystems bis 240 Kubikmeter Wasser/Öl-Gemisch pro Stunde aufnehmen. Der Schubschlepper bietet Unterkunft für 4 Mann Stammbesatzung sowie für weitere 6 Personen im Öleinsatz. Die Schiffe sind so konstruiert, dass sie im Watt trockenfallen können. Vom ATR Landhandel kann die MV „MAIKE“ besichtigt werden. Maike wurde 1989 gebaut, ist insgesamt 82 Meter lang, gehört zur Schiffe der Singledecker und fährt max. 9 Knoten.

Diese drei Schiffe stehen am Samstag und Sonntag von 11. Bis 16 Uhr im Außenhafen zur Besichtigung. Jeweils Freitag bis Sonntag ab 12 Uhr stellt die Wasserschutzpolizei – sofern das Schiff keine Einsätze fahren muss – ihr Einsatzschiff im Binnenhafen zur Besichtigung und ebenso kann die „Hannes Glogner“ der DGzRS bestaunt werden. Der zweimotorige Seenotkreuzer wurde im Jahr 1991 gebaut und ist auf wechselnden Stationen im Einsatz

Highlights beim Messe Husum und Congress Kleinkunstfestival
Liv und Tobi werden die Besucher am Trapez – mitten auf der Hafentage Meile verzaubern und begeistert. Die beiden zeigen eine Akrobatik Show, die ihresgleichen sucht. Während andere Künstler „nur“ eine Akrobatik Show am Trapez zeigen – erzählen diese Künstler eine Geschichte, die so wunderschön ist, dass man sie gesehen haben muss….. auf den Hafentagen! Die Künstler von „The Sideshow Charlatans“ werden uns im wahrsten Sinne des Wortes verzaubern. „Sie“ fängt Geschossen mit ihren Zähnen, lässt ihren Kopf wie einen Ballon aufblasen, zwingt die stärksten Männer in die Knie und beschwört Poltergeister und am Ende bleibt die Frage, ob alles echt ist oder „nur“ ein stlvoll inszenierter Schwindel von zwei außergewöhnlich originellen Zauberkünstlern.

Highlights des Nospa Kinderprogramms
Von Freitag bis Sonntag regieren die Kinder auf dem Husumer Marktplatz und gemeinsam mit der Nospa hat die Hafen Event GmbH sich in diesem Jahr etwas komplett Neues einfallen lassen. Passend zu den Hafentagen sind die Piraten los. Kapitän Black und Mary Ann entern mit ihren Haudegen Husum Die Kinder können dort an verschiedenen Stationen ein Piratendiplom machen. Hierfür werden an an verschiedenen Spiel-Stationen Punkte gesammelt: Beim PiratenParcour, beim Fass ziehen, schießen mit der Piratenkanone oder auch einer Mutprobe an der Piratenbar.

Die Kinder, die das Piratendiplom erhalten haben, können täglich ab 15 Uhr bei der großen Schatzsuche mit den Piraten teilnehmen. Captain Jack und seine Crew suchen den Nospa-Schatz und wenn alles klappt, besiegen sie den bösen Kapitän Black finden den Schatz.

Weitere Infos:
http://www.hafentage-husum.de


----------------------------------------------




Weitere Infos


Werbung:



Wir bei....






Partner: