News Blog Husum - Nachrichten




Wohnen und Einrichten als Husumer Neubürger

Autor: CIS am 29.04.2015

Husum

Husum hat selbstverständlich einen ganz eigenen Stil und ein reichhaltiges Angebot von Geschäften und Dienstleistern für die Wohnungseinrichtung zu bieten. Wie so ein Husumer Wohnzimmer und der schleswig-holsteinische Einrichtungsstil aussehen könnte, erörtern wir an dieser Stelle.

Ein Bummel durch die nahegelegenen Möbel- und Teppichhäuser kann dem unentschlossenen Neubürger bei seiner Suche nach der passenden Inneneinrichtung helfen. Exemplarisch können wir an dieser Stelle das Husumer Teppichhaus Knutzen nennen. Dort findet man eine große Auswahl an modernen sowie natürlich wirkenden Teppichen. Auch die Auslegeware in klassischen Mustern passt in typisch norddeutsche Wohnungen. Wer sich vor dem eigentlichen Einkaufsbummel die unterschiedliche Modelle einmal genauer ansehen will, findet die besagten Teppiche auf Knutzen.de. Bei den Möbeln stehen in erster Linie Naturholz und klare Linien im Vordergrund. Dekorationsgegenstände sind, sofern man es in der Masse nicht übertreibt, ebenfalls erlaubt. Man findet sie in Massen in den Husumer Einkaufspassagen. Die Farbgestaltung fällt indes wenig überraschend aus.

Gibt es den schleswig-holsteinischen Einrichtungsstil?


Wenn es einen für Husum typischen Einrichtungsstil gibt, dann ist er vermutlich irgendwo zwischen friesischem Landhausschick und dem maritimen Wohnstil mit skandinavischen Anleihen angesiedelt. Klassischerweise werden die Farben Blau, Weiß und Rot bei diesen Konzepten berücksichtigt. Vor allem im Wohn- und Schlafzimmer ist diese der traditionellen marinen Seefahrt entlehnte Farbgestaltung häufig anzutreffen. In Schleswig-Holstein sind diese Farben aber auch deshalb typisch, weil sie in der Landesflagge wiederzufinden sind.


Es gab zudem eine Zeit, in der die Flagge Schleswig-Holsteins vierfarbig war. Der Gelbton, den man damals mit den Stränden unseres Bundeslandes assoziierte, mag nicht mehr Teil der Trikolore sein, macht sich aber im nordisch angehauchten Wohnzimmer immer noch sehr gut. Wer es generell ein wenig leichter und unbeschwerter mag, der kombiniert die genannten Farben mit zarten Pastelltönen. Aus Korbmaterial geflochtene Möbel und Einrichtungsgegenstände erinnern an Strandkörbe und die Einrichtungsgegenstände unserer Vorfahren. Dazu passt Naturholz und ein gewisser Vintage-Look.



----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:





Weitere Infos


Werbung:



Wir bei....






Partner: