News Blog Husum - Nachrichten




7. Solarcup auf der New Energy in Husum

Autor: CIS am 14.03.2015

Alex Tumuhairwe, Liam Douillard und Marc Grünberger mit den neuen Prototypen

Schleswig-Holsteins Solar-Tüftler können über Sebastian Veddel nur müde lächeln: statt auf ohrenbetäubende Benzinfresser setzen die Daniel Düsentriebs des Landes auf blitzschnell beschleunigende Licht-Maschinen. Während Erwachsene auf der Husumer Messe straßentaugliche Elektrofahrzeuge testen können, startet parallel der siebte Landeswettbewerb für Zehn- bis Achtzehnjährige.

Foto: Alex Tumuhairwe, Liam Douillard und Marc Grünberger mit den neuen Prototypen

Auf der Messe „New Energy“in Husum verraten die Landesmeister des letzten Jahres, das Team „Miss Sunshine“ aus Schleswig, wie sie mit ihrem Ultraleichtfahrzeug in der Startklasse bis 18 Jahre die Konkurrenz abhängten und sich als schleswig-holsteinische Pokalsieger für das Deutschland-Finale in Dortmund qualifizierten. Am Donnerstag vormittag präsentieren sie ihr Modell mit Solarzellen, Motor und Kondensator am artefact-Stand und auf der Bühne in Halle 1 vor.

Jüngere Schüler mit Ambitionen in der Solarboot-Klasse dürfen gespannt sein auf eine überraschende Siegerehrung am Freitag morgen: die Vorjahresteams beeindruckten die Jury derart, dass Glücksburgs Bürgervorsteherin Dagmar Jonas spontan einen zusätzlichen Pokal stiftete, der kurz nach 10 Uhr dem Siegerteam überreicht wird. Zuschauer und Fans sind willkommen in Halle 1!

Auch während des Samstags werden mehrfach die neuen Bausätze für den Solarcup 2015 von den artefact-Freiwilligen vorgestellt, die während ihres Freiwilligen Ökologischen Jahres gerade die ersten Prototypen mit neuen Zellen gebaut und getestet haben: im Zentrum für nachhaltige Entwicklung, das am 31. Juni zu den Finalläufen nach Glücksburg einlädt, wird alljährlich ein neuer Bausatz zusammengestellt, der auch Wiederholungstäter und Pokalverteidiger erneut herausfordert. An allen Messetagen informiert das artefact -Team am Solarcup-Infostand über die Teilnahmebedingungen. Kurzentschlossene können sich vor Ort sofort anmelden, den Bausatz mitnehmen und loslegen!

Auch zu anderen Möglichkeiten des Engagements, etwa als Solar volunteer in Afrika , können während der Messe Erfahrungen und Ideen aus erster Hand eingeholt werden. Weitere Informationen unter www .new-energy.de und artefact.de.

auf der Bühne in Halle 1:
Donnerstag 12:00 Uhr Mitmachen beim Solarcup:
"Miss Sunshine" zeigt wie´s geht:
Die Landesmeister 2014 in der Ultraleichtklasse und Teilnehmer an den Deutschen Meisterschaften in Dortmund geben Insider-Tipps

Freitag 10:10 Uhr Mitmachen beim Solarcup:
Pokalübergabe in der Solarbootklasse -Jury-Preis2014 durch Glücksburgs Bürgervorsteherin Dagmar Jonas an ???

Freitag 13:00 Uhr weltwärts nach Ostafrika: Ein Jahr "solar volunteer"
Inga Eumann, artefact-solivol

Samstag:
12:00 Wer holt den Solarcup 2015?
Infos zu den siebten Landesmeisterschaften für Tüftler zwischen 10 und 18 Jahren
artefact SH Solarcup

12:30 Wie weiter nach der Schule?
Ein freiwilliges ökologisches Jahr in Schleswig-Holstein
artefact und www.oekojahr.de

13:00 "Changing the Game" oder die europäische Energiewende als Simulationsspiel für Bildungs-Multiplikatoren und andere
Thomas Rothenberg, artefact.de

13:30 Wer holt den Solarcup 2015?
Infos zu den siebten Landesmeisterschaften für Tüftler zwischen 10 und 18 Jahren
artefact SH Solarcup

14:00 Wie weiter nach der Schule?
Ein freiwilliges ökologisches Jahr in Schleswig-Holstein
artefact und www.oekojahr.de


----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:





Weitere Infos


Werbung:



Wir bei....






Partner: