News Blog Husum - Nachrichten




Entspannte Ostertage in St. Peter-Ording

Autor: CIS am 05.03.2015

Ostern

(Foto: Mario De Mattia) - Viele Menschen nutzen die Ostertage, um sich eine kleine Auszeit vom stressigen Alltag zu nehmen und einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Der kleine Ort St. Peter-Ording ist von Husum aus in einer knappen Stunde mit dem Auto oder dem Zug zu erreichen und bietet seinen Besuchern Entspannung und Natur pur.

Der Ort hat an den Feiertagen für jeden etwas zu bieten. Ob Wandern in der Natur, Wellness mit Blick aufs Meer oder eine der vielen Sportarten — die Tage können abwechslungsreich, spannend und wohltuend zugleich sein.

Wellness — Balsam für die Seele


Ein Wohlfühl-Wochenende fernab vom Alltag kann manchmal wahre Wunder bewirken. Auch wenn man nur wenige Tage dafür hat. Genießen Sie die gemeinsame Zeit mit Ihrem Partner, der besten Freundin, Schwester oder Mutter. Hotels an der Nordsee wie StrandGut Resort bieten ihren Gästen ein Rund-um-Sorglos-Paket mit wohltuenden Wellnessanwendungen, verschiedenen Schwimmlandschaften und Saunen mit Meerblick. In einem der vielen Restaurants kann man die Urlaubstage bei frischem Fisch und gutem Wein ausklingen lassen.

Sportliches für Jedermann


Auch wer die Ostertage gerne sportlich verbringen will, kommt in St. Peter-Ording voll auf seine Kosten. Besonders am Strand werden viele verschiedene Sportarten angeboten, in die man während seines Aufenthaltes einfach mal reinschnuppern kann.


Am Freitag, den 3. April 2015. findet ein Anfängerkurs im Kitebuggy-Fahren statt. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich und schon nach ein paar Übungen können Sie selbst im rasanten Tempo über den Strand flitzen. Am Samstag können Sie dann die Profis der Sportart beim zweiten Lauf der deutschen Meisterschaft beobachten. Etwa 90 Teilnehmer machen den Strand in ihren wendigen Kitebuggys unsicher.


Hoch zu Ross kann man die Umgebung von St. Peter-Ording bei einem Strandausritt erkunden. Für den Ausritt stehen zuverlässige Pferde und Ponys zur Verfügung, auf denen Sie zwei Stunden lang durch den Sand reiten können. Veranstalter ist der Reiterhof Immensee und die Kosten liegen bei 35 € pro Person.


Die Schutzstation Wattenmeer veranstaltet am Ostersonntag eine Fahrradtour, bei der die Teilnehmer viele interessante Informationen über die heimischen Vogelarten und die Zugvögel auf ihrer Durchreise übers Wattenmeer bekommen. Fahrräder sind selbst mitzubringen und es wird empfohlen, ein Fernglas dabei zu haben.

Feuriges Highlight am Ostersonntag


Am Ostersonntag bildet das große Osterfeuer den krönenden Abschluss des Wochenendes. Das Feuer wird direkt am Deich entzündet und verspricht jedes Jahr ein atemberaubendes Flammenspektakel vor der Kulisse der untergehenden Sonne.


Für die Unterhaltung sorgt eine Live-Band vor Ort, und den Hunger kann man garantiert an einem der zahlreichen Stände mit internationalen Leckereien und lokalen Spezialitäten stillen.

CIS


----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:





Weitere Infos


Waldheim Festival Revival - Jetzt Tickets bestellen



Werbung:



Wir bei....






Partner: