News Blog Husum - Nachrichten




Husum - Mit einem Taxi flexibel durch das Wattenmeer

Autor: CIS am 20.10.2017

wattentaxi

Auf der persönlichen Wunschroute durch das Wattenmeer fahren – möglich wird dies ab sofort durch ein Wattentaxi mit Heimathafen Husum. Das moderne und umweltfreundliche Schiff der Watten Fährlinien GmbH kann tagsüber und auch nachts für Fahrten mit bis zu 50 Personen gebucht werden.

Foto: envise Werbeagentur OHG

Von Wittdün auf Amrum nach Wyk auf Föhr oder von Dagebüll nach Pellworm – für die Bewohner und Besucher der Region Wattenmeer ergeben sich völlig neue Zeiten des Individualverkehrs. Unter dem Motto „Wir bringen Sie wann Sie wollen, wohin Sie wollen“ wird das in Husum beheimatete Wattentaxi „Liinsand“ künftig bis zu 50 Fahrgäste mit einer Reisegeschwindigkeit von 16 Knoten von Hafen zu Hafen befördern.

„Bei der ‚Liinsand‘ handelt es sich nicht um eine typische Fährverbindung, sondern vielmehr um ein Taxi“, sagt Sven Jürgensen, Geschäftsführer der Watten Fährlinien GmbH. Die Anzahl der Fahrgäste und die Streckenlänge bestimmen dabei den Fahrpreis pro Person. Damit ist das Wattentaxi vor allem für Gruppen wie Reiseveranstalter, Pendler von den Inseln auf das Festland, Schulausflüge oder Festgesellschaften interessant. Es kann aber auch zu Fahrten für die ärztliche Versorgung oder zu Einkaufstouren genutzt werden.

Gebucht werden können die Fahrten über die Internetseite www.wattentaxi.de, hier sind über einen Fahrtenkalender die geplanten Touren, die aktuelle Position und die Verfügbarkeit des Wattentaxis einsehbar. Werden freie Plätze angezeigt, können Kunden auch bei laufenden Fahrten zusteigen. „Es gibt jedoch keine Gewährleistung, dass eine bestimmte Strecke immer gefahren wird. Es sei denn, jemand bucht im Voraus feste Strecken“, sagt Jürgensen. Buchbar sind die Fahrten nicht nur online, sondern auch telefonisch im Husumer Büro der Watten Fährlinien GmbH unter der Nummer 0700 981 981 981.

Das 18,70 Meter lange, 7,20 Meter breite und mit einem Hybrid-Getriebe ausgestattete Schiff vom Typ Katamaran überzeugt durch Modernität und eine das Wattenmeer entlastende Umweltfreundlichkeit. „Im Hafen operiert die ‚Liinsand‘ leise und emissionsfrei mit COBRABatteriekraft, auf See beschleunigen moderne und abgasgereinigte Dieselmotoren das Wattentaxi emissionsarm“, sagt Gesellschafter Dirk Lehmann, dessen Unternehmen Becker Marine Systems das Batteriesystem COBRA („Compact Battery Rack“) entwickelt hat und im neuen Werk in Winsen an der Luhe fertigt. Eine weitere zeitgemäße Neuerung: Während der Fahrt werden erstmals alle entstandenen Emissionen angezeigt.



„Mit unserem Angebot eines Wattentaxis stoßen wir auf eine Lücke in dieser Region“; sagt Lehmann über das erste nun realisierte Produkt der Watten Fährlinien GmbH, „denn wir können flexibel und komfortabel jede denkbare Verbindung im Wattenmeer über zwölf Häfen ansteuern“. Je mehr Fahrgäste sich dabei für eine Strecke finden, desto günstiger wird der Preis pro Person. Eine Gruppenfahrt für 30 Fahrgäste von Dagebüll nach Wyk auf Föhr kostet beispielsweise 5 Euro, von Husum nach Pellworm geht es für 15 Euro.

Auf Wunsch wird das Wattentaxi auch die Halligen anfahren. Angeboten werden Tages-, Gruppen- und Nachttarife, zudem gibt es an Bord Stellplatz für maximal 15 Fahrräder. „Während andere Schiffe nur saisonal eingesetzt werden, sind wir mit zwei Schiffsbesatzungen das ganze Jahr über da“, so Lehmann. Durch einen geringen Tiefgang von 1,35 Metern ist das Wattentaxi weitgehend tidenunabhängig einsetzbar und damit außer bei starken Stürmen oder Eisgang stets einsatzfähig.


Schlagworte:
wattentaxi husum

----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:





Weitere Infos


Waldheim Festival Revival - Jetzt Tickets bestellen



Werbung:



Wir bei....






Partner: