News Blog Husum - Nachrichten




Husumer Hafentage diesmal mit Streetfood Festival

Autor: CIS am 28.05.2017

Hafentage

Noch sind ein paar Wochen Zeit bis zu den diesjährigen Husumer Hafentagen vom 2. - 6. August 2017. Aber die Vorbereitungen für das größte Stadtfest an der Westküste Schleswig-Holsteins laufen natürlich schon auf Hochtouren.

Foto: Mario De Mattia

Vieles muss organisiert werden, letztes Equipment gebucht und sicherlich wird auch noch der oder die eine oder andere HelferIn für die zahlreichen Marktstände gesucht.

In diesem Jahr gibt es als besondere Attraktion nun auch in Husum ein Streetfood Festival. Was letztendlich bedeutet, das es auf diesen Hafentagen auch mal etwas anderes zu essen geben wird, als das tägliche Einerlei.

Auf den 36. Husumer Hafentagen bietet das Streetfoodfestival „eine Symbiose aus kulinarischen Köstlichkeiten verschiedener Küchen, außergewöhnlichen Getränken und erstklassigen Beatz in einladender, maritimer Atmosphäre„, so die offizielle Meldung.

Weiter heißt es da: „Homemade-Burger, Thai-Currys und Burritos aus der Tex-Mex- Küche sind da nur ein kleiner Vorgeschmack. Zwischen Bäumen stehen halbe Bierzeltgarnituren bereit, damit die kulinarischen Highlights in Ruhe genossen werden können. Vom Craftbeer über Pina Colada „cubanstyle“, bis zum Prosecco on the rocks werden auch bei der Getränkeauswahl keine Abstriche gemacht.“

Das Streetfoodfestival verspricht also wirklich ein kulinarisches Erlebnis auf den Hafentagen.
Vier Livebühnen sorgen für die richtige musikalische Stimmung auf dem Fest. Und dazu wurden Bands und Künstler der unterschiedlichsten Genre gebucht. Es wird also von Rock bis hin zur Stimmungsmucke für jeden etwas dabei sein. Was es nicht geben wird, sind irgendwelche Spiele um Geld, es geht nur um die Ehre. Wer das möchte, kann u.a. bei Starburst online spielen und dort sich ein wenig Kohle für die Hafentage „verdienen“. Etwas Glück gehört aber dazu.

Und natürlich fehlt auch der traditionelle Hafentagelauf am Samstag, sowie das Tauziehen am Sonntagvormittag, der Höhepunkt an sich, auch bei diesen Hafentagen nicht. Auf dem Marktplatz bei der Tine bekommen die Kinder ihr Rechte, dort wird wieder ein riesiges Kinder- und Spieleparadies aufgebaut.

In diesem Jahr wird aber sogar für die Fitness gesorgt, die man nach einem anstrengenden Hafentagebummel sicherlich auch gebrauchen kann. Oder davor! Am 3. August veranstaltet das Fitness-Centrum Husum auf der Volksbank-Bühne einen Fitness-Wettbewerb. Gesucht wird die oder Fitteste aus Husum oder Nordfriesland. Natürlich dürfen auch weiter Auswärtige dabei mitmachen.

Für die Liebhaber von edlem Kunsthandwerk stellen wieder zahlreiche Kunsthandwerker im Schlosshof ihre Stände auf. Dort soll es u.a. folgende Angebote geben: „Zum Mitnehmen bieten kleine Manufakturen Gewürze aus aller Welt, Wildspezialitäten, österreichischen Bergkäse, Ziegenkäse und Bergschinken, Canarische Spezialitäten („Mojo“), Honigprodukte oder „sprechende Schokolade“ aus Brüssel an “

Und zum Ende der Hafentage wird am Sonntag um 22:45 Uhr wieder ein zünftiges Feuerwerk gezündet.


----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:





Weitere Infos


Waldheim Festival Revival - Jetzt Tickets bestellen



Werbung:



Wir bei....






Partner: