News Blog Husum - Nachrichten




Husum - Schnelles Internet ist wichtiger Standortfaktor im Tourismus

Autor: CIS am 24.01.2017

Breitband

Gegenwärtig bauen mehrere Internetanbieter ihre technische Infrastruktur in Husum aus, um die verfügbaren Bandbreiten für Telefon, Internet- und Fernsehdienste zu erweitern. „Ich empfehle allen Vermieterinnen und Vermietern von Ferienwohnungen dringend, diese Chance zu nutzen und ihre Ferienwohnungen mit der größten verfügbaren Bandbreite auszustatten“, sagte Husums Bürgermeister Uwe Schmitz.

Foto: Stadt Husum

Die Verfügbarkeit einer schnellen Internetverbindung werde heute wie selbstverständlich auch am Ferienort vorausgesetzt. „Viele Urlaubsgäste möchten auch im Urlaub auf die von zu Hause gewohnten Online-Medien zugreifen können. Das Informations- und Kommunikationsverhalten hat sich in diesem Punkt in den letzten Jahren umfassend verändert“, berichtete der Bürgermeister aus Gesprächen mit Gästen in Husum.

Auch im Urlaubsort werde auf im Internet verfügbare digitale Informationen über das touristische Angebot vor Ort zugegriffen. Online-Medien ergänzten seit langem Flyer und Prospekte. „Viele Gäste schicken heute ihren Freunden über soziale Medien wie Facebook oder Instagram Fotos und Nachrichten aus ihrem Urlaubsort, anstatt Postkarten zu schreiben. Eine schnelle Internetverbindung in der Ferienwohnung gehört heute zum Standard, der schlichtweg erwartet wird“, so Schmitz.

Der gegenwärtig stattfindende Breitbandausbau in Husum sei daher auch eine Chance, die touristische Attraktivität Husums weiter zu stärken. „Ein Glasfaseranschluss ist für eine Ferienwohnung ein klarer Wettbewerbsvorteil gegenüber einer Ferienwohnung mit langsamen Internet“, ist der Bürgermeister überzeugt.

BU: Urlaubsgrüße per I-Pad oder Smartphone sind inzwischen zur Selbstverständlichkeit geworden


----------------------------------------------




Weitere Infos


Werbung:



Wir bei....






Partner: