HUSUMwind 2003

Auch die Kunst kommt nicht zu kurz!

Auch kulturell wird die diesjährige Messe anders sein. Windwanderer alias Björn Both von Late September Dogs steuern den Titelsong zur HUSUMwind dazu. Zu hören auf der Homepage der HUSUMwind.

U.a. gibt es während der heißen Ausstellungswoche ein Kneipen-Musikfestival, eine Art Honkytonk im etwas kleineren Format.

Auf der Homepage finden Sie unter News eine ganze Galerie von Bildern der Malerin Gesche Paysen zum Thema Windkraft.
(hier links ein Beispiel)

Aber auch für andere Künstler ist das Thema Windkraft nicht nur Strom, sondern inspiriert zu anderen Taten.
Das Titelbild hier oben und die Grafik links zeigen Werke des Animations-Grafikers Jens, der sich auf seiner Homepage renderosity.com auch mit vielen anderen Themen beschäftigt.


(Zum vergrößern bitte auf das Bild klicken)


Seine Meinung zum Thema Windkraft:
"Über Windkraft können wir in der Börde einiges
erzählen, es gibt hier praktisch keinen Fleck, von welchem man aus nicht irgendein Windrad aus der ferne oder ganz nah sieht. Dabei sind schon Anlagen mit bis zu 40 Windrädern. Naja, da gibt es auch viele Gegner. Ich selbst hab nichts gegen die Dinger ... zumal sie doch den technischen Fortschritt demonstrieren. Irgendwann gehen ohne Nutzung der Naturkräfte die Lichter aus. Es ist aus meiner Sicht schon richtig, dass man diese Technik weiter entwickelt
... das geht sicherlich auch nur wenn Windkraftanlagen weiter gebaut und entwickelt werden. Halt die Effektivität muss noch verbessert werden."








HUSUMwind special

Energy fields (oben):
"Zu meinem Bildpanorama Energy Fields ... da passte halt einiges zusammen. Da waren die blühenden Rapsfelder. Der Raps aus dem Biodiesel produziert wird und im Hintergrund die Windräder ... "die Felder stecken also voller Energie" ... ein Bild, was den technischen Fortschritt verkörpert."




 

 

 

 





Jens zum Bild rechts:
" Auch zu "The Spirit of Don Quixote" kann ich kurz meine Gedanken äußern. Im Prinzip verkörpert dieses Bild den Widerstand derer gegen die Windkraft, welche den technischen Fortschritt und
deren Notwendigkeit noch nicht verstanden haben ... dieser Widerstand wird sich so gestalten wie der Kampf des Don Quichote gegen die Windmühlen."

 

 

 







concon internet service 2001 - 2003