HUSUMwind 2003

Dicke Dinger, kalte Platten, fremde Sprachen!
Die Fotos vom 24.9.2003



Diesmal, am zweiten Tag der HUSUMwind 2003, ging es wahrlich im Zickzack durch die Hallen. Fotos großer und kleiner Exponate, hübscher und weniger hübscher Stände, Fotos, einfach so drauf los, vielleicht erkennen Sie sich ja irgendwo wieder.
Wir waren natürlich bei Vestas, dort ist nach dem 200 Mio. Deal noch mehr der Teufel los, auch der NDR ward hier gesehen und natürlich auch woanders. Wir haben aber auch den wohl kleinsten Stand besucht, die Fa. Windmüller, Hersteller von Kalendern mit Windanlagenmotiven. Und auch diese sind schon zufrieden. Reichlich Besucher waren heute auf der HUSUMwind, mit einigen konnte man sich sogar in Deutsch unterhalten, mit anderen war es schon schwieriger, denn englisch, plattdeutsch, französisch, japanisch, spanisch usw. scheint Hauptsprache zu sein. Auf gut Deutsch, die erwarteten Gäste aus der ganzen Welt sind da und sind auch recht beeindruckt von der Vielfalt dieser Messe mit seinen 465 Ausstellern.
Weiterhin haben wir folgendes festgestellt: Wenn es irgendwo soviele kalte Platten gibt, hektoliterweise Getränke, tonnenweise Kekse und Brezel, dann ist nicht Husum Gastro, sondern HUSUMwind. Die Besucher scheinen einen Wahnsinnshunger mitgebracht zu haben.
(Fortsetzung rechts).

Das bunte Programm von husum-online.de zur HUSUMwind 2003:

MENÜ:
• Unser aktueller Messeblick
   (Fotogalerien 2003)

Unsere HUSUMwind Startseite
Aufbau 1
Aufbau 2
Aufbau 3
Aufbau 4
Aufbau 5 Der Vortag
Wind & Kunst
23.9.2003 Eröffnung
23.9.2003 Erste Einblicke
• 24.9.2003 Der zweite Tag

25.9.2003 Der dritte Tag
26.9.2003 Der vierte Tag
27.9.2003 Der fünfte Tag

HUSUMwind Homepage
windtechhusum 2001


(Fortsetzung)
Im Anwenderforum, mal mehr, mal weniger gut besucht, stellen die Firmen Ihre Produkte vor (Der dortige PA-Techniker:" Uff, ich habe schon viel gelernt, aber teilweise schwieriger Stoff")

Und im Gegensatz zur letzten Messe scheint der Verkehr im Griff zu sein. Ordnungskräfte und Polizei an jeder Ecke, sogar in Hattstedt stehen sie zum Feierabendverkehr bereit. Die Busse pendeln ständig zwischen Messe und Flughafen-Parkplatz, selbst der Kreisverkehr ist meistens frei.
So, mal sehen was morgen los ist, und denken Sie dran, morgen abend geht es bei der Windwanderer-Party rund in Husum, vielleicht ergattern Sie ja noch eine Karte.




FOTOGALERIE 24.9.2003







concon internet service 2001 - 2003