Hafentageplan

Husum Online


Grafik  HOMEPAGE 
Grafik  Hafentage 2006 Übersicht


Wir möchten darauf hinweisen, das Sie die Offizielle Homepage der Hafentage unter
www.hafentage-husum.de
finden!
Änderungen im Programm vorbehalten



Anzeige:


D&W - Europas Nr.1 für sportliches Autozubehör!



 

Husumer Hafentage
2. August - 6. August 2006



1. Marktplatz 04.-06.08.2006


Ein Kinderland mit verschiedenen Spiel und Spaßgeräten entsteht hier ab Donnerstag-nachmittag, nach dem Wochenmarkt. Diesmal wird das Angebot der kostenfreien Stationen und die Fläche sogar etwas größer, denn rund um die St.Marienkirche wird gespielt, gebastelt und informiert.
Überragt wird das Geschehen wie immer vom Wahrzeichen der Hafentage, dem Riesenrad.
Außerdem gibt es eine Aktionsbühnen vom Hansapark Sierksdorf mit vielen Spielen und Shows und Funpark die Kinder unterhalten. Desweiteren wird in diesem Jahr ein großes Spiel-Holzhaus unter pädagogischer Aufsicht gebaut, welches im Anschluß an eine Kindertagesstätte übergeben wird. Bungeejumping, Kletterwand und eine kleine bunte Meile mit Süßem und Herzhaftem, sowie Getränken (auch für Papa) runden das Angebot auf dem Marktplatz ab.

2. Rote Pforte 04.-06.08.2006
Hüpfburgen, Kletterwand und vieles mehr, runden das Bild des Kinderlands auf dem nördlichen Teil der Roten Pforte ab. Hier können die Kinder ihren Mut und ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen und sich richtig austoben.

3. Schiffbrücke 02.-06.08.2006
Auf der Schiffbrücke laden u.a. die vielen Husumer Gastronomen ein, an Cocktail-ständen und Bierbars, sowie zu vielen Spezialitäten vom Grill und aus der Pfanne kulinarisch zu erleben. Präsentiert werden die Hafentage seit vier Jahren vom Friesischen Brauhaus zu Jever. Hier im „Epizentrum“ der Hafentage wartet der „Jever-Funpark“ mit seinen Bierspezialitäten an vielen Bars und mit zahlreichen Sitzplätzen direkt am Binnenhafen wieder auf seine Gäste. Die Jever-Bühne bietet an fünf Tagen ein volles Liveprogramm mit Moderationen, Unterhaltungsspielen, zahlreichen Livebands und Top-DJ’s. U.a. spielen an zwei Tagen „Boerney & die TriTops“, „Die Ralf Dreeßen Band“, „Die Tornados“ in Verbindung mit einer internationalen Samba-Show u.v.m.

4. Rathausterrassen 02.-06.08.2006
Als vorgelagerter „City-Beachclub“ mit künstlichem Strand, Sitzliegen und Getränken vom benachbarten Partydorf lässt es sich hier herrlich relaxen mit dem schönsten Blick auf das bunte Treiben am Hafen.
Am Freitag, Samstag und Sonntag ist hier der beste Platz für Zuschauer zu unseren „Wasser-Spielen“ im Binnenhafen. Täglich können Teams zu täglich wechselnden „Wasser-Spielen“ gegeneinander antreten. Moderiert wird dieser Spaß für Jung und Alt auch in diesem Jahr wieder von unserem
Moderator Marco Assmann.
Als krönenden Abschluß wird es auch in diesem Jahr wieder ein eindrucksvolles Abschlußfeuerwerk zu dieser Jubiläumsveranstaltung „25-Jahre Husumer Hafentage“ geben.

5. Slipanlage am Rathaus 02.-06.08.2006

Größer, schöner, bunter kommt das karibische Partydorf wieder auf die Slipanlage mit Beachclub-Feeling und Partytower mit Tanzfläche auf der Südseite des Hafens. Top-DJ’s spielen nahezu sämtliche Musik-richtungen, auf alle Fälle ein Garant für Superstimmung auf der größten Open-Air-Party der Hafentage. Über die Fußgänger-brücke geht’s wieder auf die Meile zum
nächsten Highlight.




Die Themeninseln –
Was hier so los ist


Plakat 2006

6. Hafenstaße 02.-06.08.2006
Die längste Hafenpromenade mit zahlreichen Bierbars und exotischen Cocktailständen und der Partybühne, das ist die Hafenstraße zu den Hafentagen. Von der MS Nordertor bis zur Kleikuhle bieten die ansässigen Gastronomen auf zahlreichen gemütlichen Terrassenplätzen ihre Spezialitäten an, mit Blick auf den Binnenhafen. Auf der Partybühne spielen u.a. „Big Harry & Friends“,
„Wattwurm“ und „Dreist“, die auch hier für beste Stimmung und Unterhaltung sorgen werden.
Am Sonntag ab 12 Uhr dann ein Früh-schoppen mit den „Hohner Dorfmusikanten“.

7. Kleikuhle 02.-06.08.2006
Hähnchen und Schwenkgrill, Faßbier, sowie unterhaltsames Programm von der Flens-Bühne; -das ist das Neue Gesicht der Kleikuhle, unser „Flens-Biergarten“! Dieser lädt in gemütlicher Atmosphäre zum Verweilen ein. Hier spielen unteranderem „Da Capo“, „Die Showband Joker“ und
„Die Loredos“. Auch hier gibt es am Sonntag ab 12 Uhr einen Frühschoppen mit den „Eidertaler Musikanten“.

8. Schlosspark am Schloss vor Husum, 04.-06.08.2006
In der schönen Atmosphäre des Schloss-parks erwarteten ab Donnerstagnachmittag nach dem Aufbau ca. 50 Aussteller die Besucher der Hafentage zu einem stimmungsvollen Kunsthandwerkermarkt.
Freitag bis Sonntag dann jeweils von 11.00 bis 20.00 Uhr. Viel Handgemachtes
und Kunstfertiges entsteht hier zum Teil direkt vor den Besuchern. Zu sehen sein werden u.a. eine Damenschneiderin, Silberschmuck, Natursteindesign, die beliebte mittelalterliche Bäckerei, Gartenaccessoires uvm.

9. Außenhafen -nur Sonntag, 06.08.2006
Bei gutem Wetter wird der Abschlusstag der 25. Husumer Hafentage am Außenhafen wieder mit einem plattdeutschem Gottes-dienst begonnen. Von Bord eines der kleineren Inselfährschiffe oder direkt an Land wird „op platt“ gepredigt. Im Anschluß werden dann wieder verschiedene Mannschaften zum traditionellen Hafentage-Tauziehen über das Hafenbecken gegeneinander antreten. Der obligatorische Sprung für alle
Beteiligten in das Hafenbecken ist dabei Pflicht, und für den Zuschauer ein riesen Spaß. Dieses ist der älteste Wettbewerb der Hafentage und damit eine echte Tradition mit vielen Teams und immer mehr Zuschauern.




Bücher Thema Husum



NO-MAGAZINE:
Ein bester Werbepartner
im Internet-Norden