Titel Grafik
   STARTSEITE Husum Online    IMPRESSUM    Werbung bei uns    Email an uns    Weitere Magazine    Artikel suchen    Husum von A-Z    Ferienwohnungen

Husum aktuell

  HOMEPAGE






VERLOSUNG:
Schickt ein Email mit Namen und Adresse an
info@concon.de - Das wars schon. Viel Glück.
Einsendeschluss: 20.4.2005.

urlpoint  HONKY TONK HUSUM
































Die lange Nacht der Livemusik in Husum

Honky Tonk® Kneipenfestival 2005 in Husum



Artikel zum Honky Tonk Festival 2007 HIER

Foto Eine ganze Stadt im Livemusik-Fieber
4. Automobil-Forum Husum Honky Tonk® Kneipenfestival in Husum am 23. April – 27 Bands für einen einmaligen Eintritt

Husum. „Runter vom Sofa, rein ins pralle Party-Vergnügen“ lautet die Devise für die Husumer und ihre Gäste am Samstag, 23. April. Denn an diesem Datum
macht der Honky Tonk® Express zum vierten Mal in Folge in Husum Station und wird die „graue Stadt am Meer“ in eine farbige Partymeile verwandeln. Zwischen 21 und mindestens 5 Uhr früh entführen die veranstaltende Blues Agency und das Honky Tonk® Büro Nord in Zusammenarbeit mit der Flensburger Brauerei in die fabelhafte Welt der Hand gemachten Livemusik. Und wie immer gilt: Es gibt ordentlich was auf die Ohren, die ganze Bandbreite der populären Musik wird geboten, so trifft beispielsweise Blues auf Rock, Folk auf Pop, Funk auf Latino und vieles, vieles mehr. Die ganze Stadt wird in dieser Nacht der Nächte Kopf stehen. 27 Bands in 25 angesagten Locations nehmen die Honky Tonk®er und solche, die es werden wollen, mit auf den mindestens achtstündigen Livemusik-Marathon des Jahres.

Infos rund ums Honky Tonk®
Eintritt und Vorverkauf:
Einmal bezahlen, überall live dabei sein - heißt es auch beim 4. Automobilforum Husum Honky Tonk® Kneipenfestival wieder. Der Eintritt beträgt unverändert
12 € an der Abendkasse, im Vorverkauf kann man sich die begehrten Eintrittsbändchen schon für 10 € sichern und zwar bei folgenden Vorverkaufsstellen: Automobil-Forum Husum (Robert-Koch-Str. 32), Geschäftsstelle der Palette (Norderstr. 22), Geschäftsstelle der Husumer Nachrichten (Markt 23), in fast allen beteiligten Honky Tonk®-Lokalen sowie bei Tourismus-und Stadtmarketing Husum (Grossstr. 27).

Einlass und Beginn
Einlass ist jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn. In allen beteiligten Lokalen gibt es zwischen 21 Uhr und 2 Uhr was Hand gemachtes auf die Ohren. Aber das ist noch nicht alles, denn...

... die Party geht weiter:
Das Automobil-Forum Husum präsentiert die große Abschlussparty mit Coverline. Wenn um 2 Uhr in den Kneipen die Verstärker vom Netz gehen, ist die Party in der Messehalle Husum mit der Formation Coverline gerade auf dem Höhepunkt. Von 24 bis 4 Uhr werden die Vollblutmusiker von Coverline den Honky Tonk®ern gnadenlos die letzten Kraftreserven rauben. Denn ganz gleich ob das Beste aus den Charts, die heißesten Dance-Hits oder die legendärsten Rock-Klassiker, Coverline bringt sie alle live auf die Bühne. Wenn die siebenköpfige Band dem Publikum mit ihren vielfältigen Vocals, den rockigen Beats, einem Keyboard täuschend nah am Original, perfekten Gitarrensoli und absolut groovigem Bass dem Publikum einheizt, gibt es kein Halten mehr. - Ab 4 Uhr wird dann zusammen mit einem DJ der Sonntagmorgen begrüßt; gegen etwa 5 Uhr ist dann endgültig Schluss mit der 4. Honky Tonk®-Party in Husum.

Einige Tipps für die Honky Tonk® Route:
Im Th. Schäfer-Werk, spielen abwechselnd im großen Saal: Funkhaus – New Funk & Soul und im kleinen Saal: Joker – Cover quer durch den musikalischen Gemüsegarten. - Oldies & Schlager, 60er & 70er Jahre stehen auf dem Programm der Formation Streetlife, die in der Kegelsporthalle die Bühne entern und für beste Stimmung sorgen wird. – Musik, die einfach in die Beine geht, wird präsentiert von Fuego Flamenco im Ratskeller Husum: Virtuose Gitarrensoli und treibende Rumbas lassen niemanden kalt. Wer da nicht tanzt, der muss ein Gipsbein haben. – Eine ganz andere musikalische Richtung wird im Limbo eingeschlagen: Die fünfköpfige Truppe White Funk steht für eine mitreißende Mixtur aus Funk, Soul und Pop-Rock. Tanzbare, funkige Grooves bilden die Basis für englischsprachige New Adult Contemporary Music aus eigener Feder. – Musik von der grünen Insel schwappt durchs Einstein mit den Rapparees. Das waren irische Rebellen, die besonders im 17.Jahrhundert der englischen Krone schwer zu schaffen machten. Oftmals werden sie noch heute als Diebe und Plünderer bezeichnet. Die Rapparees von heute bedienen sich bei den mehr oder weniger reichen und bekannten Musikern, nehmen deren Werke und bringen sie unters Volk. Im Husumer Honky Tonk® Fall steht Rapparees für den rebellischen Umgang mit dem klassischen Folk Rock, ohne dabei den Respekt vor der Bedeutung vieler Melodien zu verlieren. – Vom Folk zum Blues: Diese beiden gehören zu einem original Honky Tonk® wie das Bier: Postel & Pötsch beim 4. Automobilforum Husum Honky Tonk® Kneipenfestival in Jacquelines Café. Ihre Konzerte leben ganz besonders von der Live-Atmosphäre. Spaß und Freude am Musizieren, das Einbeziehen des Publikums und der Einsatz verschiedenster Instrumente (Gitarre, Waschbrett, Posaune, Akkordeon, Mundharmonika, Mandola, Kazoo u.a.) sind wichtige Faktoren ihres Erfolges.

Der Honky Tonk®-Shuttle
Geht nicht, gibt’s nicht – jedenfalls nicht mit den Veranstaltern des Honky Tonk® in Husum! Für notorische Laufmuffel, passionierte Busfahrer und Gipsbeinträger wird den Gästen in Zusammenarbeit mit dem Festivalpartner Nordfriesland Bus der kostenlose Honky Tonk® Shuttle-Service angeboten. Die drei Shuttle-Busse fahren im 20-Minuten-Takt und stellen die kostenlose Verkehrs-Verbindung zwischen den Honky Tonk®-Lokalitäten her.

Die McDonald’s Umtauschbörse
Das Honky Tonk®-Eintrittsbändchen ist auch nach dem Honky Tonk® noch etwas Wert! Denn für alle Honky Tonk®-People gibt es bei McDonald’s in Husum ein besonderes Extra: Die Umtauschbörse vom 23. April bis 12. Mai 05. Bei Abgabe des Bändchens erhält man einen Softdrink 0,4 l in der McDonald’s Filiale in der Flensburger Chaussee in Husum.

Das Honky Tonk®-Radio : Radio NORA
HITS & OLDIES für Schleswig-Holstein auf Radio NORA. Mehr Musik, ganz viel Unterhaltung und dazu eine gehörige Portion Radio NORA-Lebensgefühl machen auch das Honky Tonk®-Kneipenfestival zu einem besonderen Feiererlebnis.

Fotos im Internet:
Friesenanzeiger

Das Honky Tonk® Gefühl kann man auch nach der Veranstaltung noch erleben, denn unter friesenanzeiger.de wird eine Vielzahl von Party-Impressionen präsentiert. Drei Fotoreporter ziehen am 23. April in die Nacht, um dieses erlebnisreiche Festival und ihre Locations in Bildern festzuhalten. Ein Klick und schon sieht man sich vielleicht wieder…!
husum-online.de
Auch wir werden wie in den vergangenen Jahren viele Fotos vom HonkyTonk mitbringen und hier auf www.husum-online.de natürlich veröffentlichen.

Der Lärmschutzbeauftragte
Wo die einen feiern, kann es die anderen stören. Daher steht während der gesamten Veranstaltung der Lärmschutzbeauftragte unter Tel. Nr. 0171-7565987 zur Verfügung, der unbürokratisch für Abhilfe bei Problemen sorgt.

Noch Fragen?
Weitere Infos unter www.honky-tonk.de oder unter der Festival-Hotline 0171-7455681.

 




Gratis-Tickets im Programm von Radio NORA

Foto

Kiel,19. April. Am Samstag, den 23. April ist es soweit: der Honky Tonk Express macht zum vierten mal Station in Husum. Wer bei diesem Spektakel aus handgemachter Livemusik und guter Stimmung in 25 Bars, Restaurants und Kneipen kostenlos dabei sein möchte, für den hat Radio NORA die Tickets. Am Mittwoch, 20. April und Donnerstag, 21. April verlosen Andreas Schmidt in der „Mehr Musik am Morgen Show“ und die anderen Moderatoren des Senders den ganzen Tag Karten für das 4. Automobilforum Husum Honky Tonk Kneipenfestival.
Ein Anruf unter 01379 – 37 30 40 ( 49 Cent aus dem Festnetz der deutschen Telekom) genügt und mit etwas Glück ist man am Samstag in Husum kostenlos dabei.


4. Automobilforum Husum Honky Tonk® am 23.04.
Alle Kneipen alle Bands

1 Rosenburg, Schleswiger Chaussee 65
Mexikola (Cover der 50er bis 70er)

2 Kegelsporthalle, Schleswiger Chaussee 23
Streetlife (60er, 70er, Oldies & Schlager)

3 Tanzschule Dance and Fun, Osterhusumer Str. 130
Cuarteto Chancullo (heiße, lateinamerikanische Rhythmen)

4 Friedrichsberg, Flensburger Chaussee 2
Backbeat (Oldies but goodies)

5 Einstein, Osterende 131-133
Rapparees (Musik von der grünen Insel)

6 Thomas Hotel, Zingel 9
Yamambo (Euro-Afro-Latino-Americana Party)

7 Limbo, Zingel 9
White Funk (funky stuff)

8 Dragseth’s Gasthof, Zingel 11
Montana Duo (Hits, Schlager, Oldies)

9 Tante Jenny, Schiffbrücke 12
Skin Deep (Pop-& Rocksongs, die unter die Haut gehen)

10 Zur grauen Stadt am Meer, Schiffbrücke 8-9
Dreist (Klassiker aus Pop & Rock)

11 Husum Pub, Schiffbrücke 5
Hank English (Blues and more)

12 Osteria bei Peci, Hafenstr. 23
Trio Latino (Funk, Jazz, Bossa)

13 Nautico, Hafenstr. 14
The Crossing Storm (Celtic Folk)

14 Compass, Hafenstr. 12
Schröder & Neumann (Rock & Pop unplugged)

15 Ewalds Fischmarkt, Hafenstr. 1
Glashaus Jazz Ensemble (Funk & Jazz)

16 Jever-Stube, Großstr. 10
Stout Scouts (Folk & Evergreens)

17 Club-Bar, Neustadt 58
WaWa & Friends (Soul, Funk und R & B)

18 Der Club, Neustadt 58
Geronimo (Rock & Pop-Cover)

19 Husums Brauhaus, Neustadt 60-68
Behind the 8 Balls (Elvis meets the Straycats)

20 La Casetta, Neustadt 74
Fabio & Tony di Leo (Volare! Italopop)

21 Blockhütte, Neustadt 78
Wild Frontier (Let it rock!)

22 Kiek in, Neustadt 82
Heartbreaktrain (Pure Honky Tonk® Country)

23 Theodor Schäfer-Werk, Theodor Schäfer-Str.
Großer Saal: Funkhaus (New Funk Soul)
Kleiner Saal: Joker (durch den musikalischen Gemüsegarten)

24 Jacquelines Café, Schlossgang
Postel & Pötsch (Blues & Shuffle)

25 Ratskeller Husum, Große Str. 27
Fuego Flamenco (Olé! Rumba & Flamenco)

Abschlussveranstaltung 24 bis 4 Uhr
Messehalle Husum, Kielsburger Str. 8-10
Coverline (Das Beste der Top 4o)