Werner Rennen 2004 - Lauter als ein Airbus Das Wahnsinnsrennen 2004

Der Wahnsinn hat einen Namen: DOLMETTE


Hamburg – 04. August 2004
Am Montag wurde auf der Teststrecke des Contidroms die zur Realität gewordene Comic-Phantasie zum ersten Mal zum „Leben“ erweckt. Und es war ein grandioses Spektakel. Schon im Stand bei abgeschalteten Motoren macht das gut vier Meter lange Monstergeschoss einen ehrfurchtgebietenden Eindruck und ließ erahnen, welches Inferno es erst bei Betrieb entfachen würde – und darauf mussten die Anwesenden nicht lange warten: Nach aufwendiger Startprozedur der 24 Kettensägenmotoren (alle 24 Motoren werden per Hand gestartet!) sattelte Brösels Bruder And iy Feldmann unerschrocken das Ungetüm und ließ im wahrsten Sinne des Wortes den Asphalt vibrieren. Die 24 Kettensägen-Motoren mit einer irrwitzig hohen Drehzahl von bis zu 15.000 Umdrehungen pro Minute erzeugten eine Geräuschkulisse von über 130 Dezibel - der passende Kommentar eines Entwickler der Firma Dolmar: "Die Maschine ist lauter als ein Airbus". Bei den Testfahrten auf dem Contidrom zeigte sich, dass die Kraft, die die 24 getunten Motoren auf die Straße bringen, so stark ist, dass der Rahmen an einigen Stellen noch verstärkt werden muss. Doch bis zum Start des WERNER - Das Rennen 2004-Festivals am 3. September haben "Dolmator" Andi und die Techniker von Dolmar ja noch etwas Zeit, um die DOLMETTE zu optimieren.

Motörhead als weiterer Headliner bestätigt
Apropos Höllenlärm: Die Dolmette wird sich bei WERNER - Das Rennen 2004 nicht nur im Hinblick auf ihre Beschleunigung messen lassen müssen - auch in Bezug auf die Phonzahl steht ein Duell an: Die Mannen von Motörhead - die bekanntlich als lauteste Band der Welt firmieren - haben Ihr Kommen zugesagt und werden auf dem EuroSpeedway Lausitz die Bühne erklimmen. Seit über 25 Jahren steht die Band mit ihren typischen Gitarren-Riffs, schneidigen Soli, donnernden Schlagzeug-Grooves sowie der rauen Stimme von Galionsfigur Lemmy für zeitlosen Rock ´n Roll und durfte bei dieser Veranstaltung einfach nicht fehlen. Schau'n - oder besser: hör'n wir 'mal, wer in Punkto Phonzahl die Nase vorn haben wird: die Dolmette oder Motörhead.

 

 





werner-das-rennen.de/







Sie macht auf dem Laufsteg eine ebenso gute Figur wie hinter dem Steuer ihres Rennwagens oder vor der Kamera von Tuning TV: Die Rede ist von Christina Surer. Die 30-jährige Baselerin hat als Model, Rennfahrerin und Moderatorin beim DSF schon so manche Herausforderung angenommen - doch mit Sicherheit war keine so ungewöhnlich wie die nun anstehende Aufgabe: Christina Surer wird mit ihrem auf 450 PS getunten AS400 von der Fa. ABT Sport (von 0 auf 100 km/h in 4,4sec.!!!) gegen die DOLMETTE, jenes vier Meter lange, von 24 Kettensägen-Motoren angetriebene Monster, antreten. Nur wenige Tage bevor
Christina Surer beim Seat Supercopa (10. – 12. September 04) auf dem Lausitzring hinter dem Steuer sitzen wird, ist das Action-Girl bereits auf der Rennstrecke zu bewundern. Zu bewundern ist auch Ihr Mut: Wo viele „gestandene Mannbilder“ gekniffen haben, hat Christina Surer nicht lange gezögert und wird sich in einem direktem Vergleich mit der DOLMETTE, pilotiert von Brösel-Bruder Andi messen. Wird es Ihr gelingen, das Ungetüm aus Lärm, Benzin und Gummi mit Ihrem aufgemotzten AUDI zu bezwingen? Erhält die Dolmette wirklich 100 Meter Vorsprung oder erliegt Andi schon im Vorfeld dem Charme von Christina
und lässt die Kupplung zu früh kommen?



Zurück zur Homepage

concon internet service 2003 - nordfriesland-online magazine


Diese Seite wurde am: 2.09.2004 15:34 aktualisiert.
Hergestellt mit FCM 4.0 -
concon Internet Service 2004 -
Anfragen von Webmastern erwünscht -info@concon.de Links zu unserer Partner-Seiten: flensburg-szene.de - immobilien-markt-nordfriesland - schleswig-szene - Partout-Online - Besuchen Sie doch auch einmal diese Seiten - Husum-Online - Bredstedt-Online - Westerland-Online - Niebüll-Online - Inseln-Online - St. Peter-Ording - Openairs und Festival - Nordfriesland Suchkatalog - Wir freuen uns auf Ihren Besuch - Webdesign Copyright 1998 - 2004