Werbung

--------------------------------

400 Jahre Husum Feier - Husum im Wandel der Zeiten

Husum feiert seit Monaten die vierhundertjährigen Stadtrechte, am Wochenende v. 23.5.-25.5. 2003 fand der vorläufige Höhepunkt statt. Und dieses Wochenende ist wirklich gelungen. Eine Woche vorher, die dänische Woche, noch recht umstritten, passte diesmal doch so ziemlich alles.

Die ganze Stadt hatte sich in ein großes Volksfest verwandelt. Rund um den Hafen herum waren Buden verteilt, diesmal aber nicht so ganz "Hafentagemäßig", sondern doch weitaus lockerer! Irgendwie alles etwas netter und auch mit Stil. Ob Spielgeräte und die Ausstellung mit mittelalterlichem Handwerk rund um das Rathaus, oder die locker aufgebaute "Meile" in der Hafenstr. und auf dem Schiffbrückenplatz. Nur der südamerikanische Getränkestand auf dem Schiffbrückenplatz spielte zumindest am Sonntag ein wenig verrückt - reichlich laut war er.

Auf den Bühnen konnten man verschiedene Künstler begrüßen und wagte man die paar Schritte zum Markt, ging der Spaß weiter. Ein riesiges Festzelt, die Tine mittendrin am mitfeiern, davor das Zwei-Etagenzelt der Disko Nachtschicht, auch hier rundherum Buden verschiedenster Art und Richtung Rote Pforte lockten viele Fremdenverkehrsverbände, auch aus dem Süden Deutschlands die zukünftigen Urlaubsgäste. Bis zum Kreishaus zogen sich die Feierlichkeiten hin, dort war ein kleiner Jahrmarkt aufgebaut. Das ganze Wochenende wurde gefeiert, u.a. auf dem Disco-Schiff am Hafen, aber auch eine "echte" Hansekogge konnte besichtigt werden.

Der absolute Höhepunkt aber war dann am Sonntag-Nachmittag der historische Umzug durch die ganze Stadt. Hunderte Teilnehmer, oftmals in "Klamotten" aus uralten Zeiten, viele in ihren Trachten oder im Vereinslook. Ringreiter, Schützenvereine, Landfrauen, Schulen, Feuerwehr, um nur einige zu nennen. Auch aus den Nachbargemeinden waren Gruppierungen angereist, der gesamte Oldtimer-Trecker Verein war anwesend und so mancher Gewerbetreibende wußte ebenfalls, diese Veranstaltung in Form eines meist interessanten Auftritts für seine Werbezwecke zu "mißbrauchen".

Ein wirklich schönen Umzug, die Stadt fast hundertprozentig ins gesamte Geschehen einbezogen - bis auf ein paar kleine Programmfehler zumindest für Außenstehende perfekt gemacht. Was ja bei den bisherigen Feierlichkeiten nicht unbedingt immer garantiert war. Aber nach fünf Monaten sollte man das ja auch endlich in den Griff bekommen.

Fotos: Mario De Mattia

129 Bilder

400 Jahre Husum Bewertung dieser Seite: 2.562945368171 von 5 Punkten 0 (421 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)

Weitere Infos



Wir bei....





Werbung:



Partner: