Die fliegenden bauten präsentieren Info

Superprogramm beim Meer Kabarett 2003 auf Sylt


Das kulturelle Highlight 2003 wirft seine Schatten voraus: Auf Sylt wurde jetzt das diesjährige „Meerkabarett“-Programm vorgestellt. Zum nunmehr zehnten Male dürfte das Kabarettfestival maßgebliche Akzente im Sylter Sommer setzen. Allein im vergangenen Jahr strömten rund 25.000 Besucher in das Theaterzelt auf dem Flughafen.

Die diesjährige Spielzeit erstreckt sich vom 7. Juli bis zum 3. September. Im Laufe der 62 Abende werden insgesamt 24 Künstlerauftritte zu sehen sein, wird die Nordseeinsel zum Brennpunkt der deutschen Kabarettszene. Zu sehen sein werden dabei unter anderem die Comedy-Stars Götz Alsmann, Jörg Knör, Max Raabe, Klaus Hoffmann und Marlene Jaschke. Den Auftakt der Spielsaison bestreiten vom 7. bis 11. Juli die „Tenoritas“: Zehn Sängerinnen, die sich im Musical genauso zuhause fühlen wie beim Pop, agieren in phantasievollen Kostümen zu einer originellen Choreographie. Unbeschreiblich weiblich ist auch Sylts bekanntester Kultur-Export, das bundesweit erfolgreiche Duo „queen bee“, das am 1. und 2. August ein Heimspiel auf der Heimatinsel absolvieren wird. Eine weitere Besonderheit ist die Jubiläumsgala am 27. und 28. Juli, die vom Fernsehen aufgezeichnet wird. Als Moderator wird Piet Klocke an beiden Abenden viele bekannte Comedy-Kollegen begrüßen.

Mehr dazu natürlich auf der Homepage der FLIEGENDEN BAUTEN








Fliegende Bauten




Zurück zur Homepage

concon internet service 2003 - nordfriesland-online magazine


Diese Seite wurde am: 23.04.2003 22:15 aktualisiert.
Hergestellt mit Hilfe des Programms Fantastic Content Management 4.0 - concon Internet Service 2003 -
Anfragen von Webmastern erwünscht -info@concon.de Copyright 2003